|
27. Oktober 2017

PC/104 Board mit Vortex-DX3

Das neue PB-Vortex-DX3 Board basiert auf dem DM&P Vortex86-DX3 System on Chip (SoC). Das  Format 90x96mm nach der PC/104-Spezifikation 2.6 kommt ohne Überhänge aus und findet daher Verwendung in jeder PC/104 Applikation ohne kostspielige mechanische Modifikation.

(Bild: Embedded-Logic GmbH)

Die geringe Leistungsaufnahme von ca. 6W TDP ermöglicht einen Betrieb mit passiver Kühlung, obwohl der Dual Core Prozessors Vortex86-DX3 mit 1GHz Taktfrequenz arbeitet. Der gelötete 2GB (DDR3L, 1333) Arbeitsspeicher ermöglicht den Einsatz in rauer Industrieumgebung. Mit seinem vollständigen ISA Bus Support (16Bit) bietet das neue Vortex-DX3 Board vollwertigen Ersatz zu abgekündigten x86 basierender PC/104-Boards. Mit dem zusätzlichen PCI-Interface sind  PCI-Applikationen möglich.

|
Ausgabe:
www.embedded-logic.de

Das könnte Sie auch interessieren