4. Dezember 2017

FPGA-basierte TSN-Lösung für industrielle Automatisierung

TTTech hat auf der SPS IPC Drives Messe eine umfassende TSN-Lösung (Time Sensitive Networking) für den Bereich Industrieautomatisierung vorgestellt. TTTech kooperiert hier mit Intel und kombiniert eine Intel SoC-FPGA-Hochleistungsplattform mit der TSN-Ethernet-IP von TTTech sowie mit Embedded Software und Treibern. Die Lösung soll eine schnelle Entwicklung von TSN-fähigen Endpunkt- oder Switchgeräten für den Einsatz in diskreten Fertigungs-, Prozessautomatisierungs- und Energiemanagementanwendungen ermöglichen. TSN ist eine Erweiterung von Standard-Ethernet und ermöglicht deterministische Kommunikation mit niedriger Latenzzeit in Echtzeitanwendungen. Kritische Industrieautomationssysteme profitieren von Verbesserungen bei Datenzugriff, Benutzerfreundlichkeit und Netzwerkflexibilität. Gerätehersteller können ab sofort mit der umfassenden Lösung von TTTech und Intel TSN-Funktionalität mit geringeren Entwicklungskosten und kürzerer Markteinführungszeit in ihre Produkte integrieren. „TSN ist eine äußerst spannende Technologie, die die Konvergenz der industriellen Kommunikation für Industrie 4.0 vorantreibt. TTTech arbeitet mit Intel zusammen, um die Verbreitung von TSN zu beschleunigen, indem wir eine Lösung bieten, die leistungsfähig und einfach zu integrieren ist“, sagte Wolfgang Leindecker, Vice President Sales & Marketing Industrial bei TTTech. Die Edge-IP-Lösung von TTTech ist ein skalierbares, sofort einsatzfähiges IP- und Softwarepaket. Es ist konfigurierbar von 2 bis 5Gbit Ethernet Ports und unterstützt TSN-Standards für Traffic Scheduling (IEEE 802.1Qbv), Zeitsynchronisation (IEEE 802.1AS), zentrale Konfiguration (IEEE 802.1Qcc) und Frame Preemption (IEEE 802.1Qbu / 802.3br) sowie Policing und Cut-Through-Funktionalität.

Ausgabe:
www.tttech.com

Das könnte Sie auch interessieren