|
8. Dezember 2017

Robuste IoT Gateway-Controller-Kombination

 (Bild: ADLINK Technology GmbH)

(Bild: Adlink Technology GmbH)

Adlink Technology bringt einen robusten und IIoT-bereiten Controller mit IoT-Gateway auf den Markt. Das kompakte Gerät eignet sich aufgrund seines erweiterten Temperaturbereiches von -40 bis +85°C gut für raue Betriebsumgebungen wie Industrieautomatisierung, Transportwesen, Landwirtschaft und Gewässerbewirtschaftung sowie Anwendungen für die Smart City. In seiner Funktion als Gateway und Embedded-Controller bildet MXE-210 eine Brücke für den Datenaustausch zwischen Betriebstechnologie und Informationstechnologie. Dritthersteller werden über die Konformität mit zahlreichen Industriestandards unterstützt. Dazu gehören Modbus, Ethercat, DDS, MQTT und CANopen by Vortex Edge Connect sowie WiFi, BT, LoRa, 3G und 4G LTE für die Datenkommunikation und drahtlose Übertragung. Als Controller verwendet MXE-210 die gleichen Protokolle, um mit Industriegeräten zu kommunizieren und sie direkt zu administrieren. „Da Anwendungen für das industrielle Internet der Dinge immer mehr zunehmen, benötigen die Benutzer dieser Technologie eine Funktionalität, die einen weiten Bereich von Betriebsumgebungen bedient, ohne auf verschiedene Anbieter zurückgreifen zu müssen, um den Anforderungen der jeweiligen Applikation zu genügen“, sagte Ryan Huang, Produktmanager für Adlinks Embedded Platform & Module Business Unit. „Die Serie MXE-210 bietet eine nach EN61000-6-4/2 zertifizierte EMI/EMS-Festigkeit für extreme Betriebsumgebungen. Durch ihre Konformität mit EN50155 EMC ist sie geeignet für den Einsatz in allen Arten von Schienenfahrzeugen.“

 

|
Ausgabe:
www.adlinktech.com

Das könnte Sie auch interessieren