|
15. Februar 2010

Höhere Speicherkapazität für Mobiltelefone und -geräte

Die SanDisk iNAND Embedded Flash Drives (EFD) unterstützen die e.MMC 4.4-Spezifikation. Sie basieren auf NAND-Flash-Technologie mit 3-Bit-Zellen (X3) und bieten in einem Gerät bis zu 64GB Speicherplatz. Die Laufwerke sind für Boot-, Systemcode- und Massenspeicher-Funktionen geeignet. Die EFDs wurden speziell für Smartphones entwickelt und erfordern wenig Platz. Die X3-Technologie ermöglicht die Entwicklung von integrierten Lösungen mit großer Speicherkapazität. Das EFD basiert auf einem Design aus acht Flashchips-Stapeln, das den 32 nm X3-Flash verwendet. Die Laufwerke werden im Formfaktor 16x20x1,4mm mit einer dem Standard entsprechenden Kugelgitteranordnung (Ball Grid Array) angeboten, um eine Integration in ein beliebiges Smartphone-Design zu unterstützen. Die Laufwerke verwenden eine State-Aware-Architektur, die die Kontrolle des Mobilgeräts über das Speichergerät erweitert. Die iNAND-Laufwerke entsprechen im vollemUmfang der e.MMC 4.4-Spezifikation und sind in Größen von 4GB bis 64GB erhältlich.

|
Ausgabe:
www.sandisk.de

Das könnte Sie auch interessieren