|
23. Februar 2010

QWin Virtualisierungslösung für QNX Neutrino Rtos

Die Siemens AG setzt QWin, die Virtualisierungslösung von IBV für das QNX Neutrino RTOS und Microsoft Windows, in über 700 Briefsortiermaschinen ein. Die Software ermöglicht dabei die gleichzeitige Nutzung des QNX Neutrino Rtos und Microsoft Windows auf einem Prozessor. Entwickler von industriellen Systemen sparen auf diese Weise ein zusätzliches System, auf dem bislang eine windows-basierte Benutzerschnittstelle (HMI) lief. Ferner bleibt mit dem Produkt die volle Echtzeit-Fähigkeit von QNX erhalten. Die Software läuft auf unterschiedlicher Hardware, von Singlecore Prozessoren bis hin zu High-end Multicore Chips. Message-Signaled Interrupts (MSI), Hyperthreading und die Advanced Programmable Interrupt Contoller (Apic) Architekturen von Intel werden unterstützt.

|
Ausgabe:
www.qnx.de

Das könnte Sie auch interessieren