28. Februar 2018

Zeiss und Telekom entwickeln Datenbrillen

 (Bild: Deutsche Telekom AG)

(Bild: Deutsche Telekom AG)

Zeiss und Deutsche Telekom bauen ihre Partnerschaft für Smart Glasses aus. Ein zu je 50% finanziertes Gemeinschaftsunternehmen, die tooz technologies Inc., treibt die Entwicklung der Technologie für Datenbrillen in den Bereichen Optik und Konnektivität voran. Ziel des Joint Ventures ist es, notwendige Bausteine für die Zukunftstechnologie mittelfristig marktreif zu entwickeln. Zeiss steuert die optische Technologie, die Telekom die Konnektivität bei.

 

Thematik: Allgemein
Ausgabe:

Das könnte Sie auch interessieren