Edge-KI-Geräte der nächsten Generation

Edge-KI-Geräte der nächsten Generation

Via Edge KI-Systeme basieren auf weltweit führenden SoC-Plattformen wie der Qualcomm Snapdragon 820E Embedded Plattform und dem NVidia Jetson TX2-Modul. Sie bieten die optimale Mischung aus Rechenleistung, Grafik und Konnektivität für die jeweiligen KI-Anwendungsszenarien.

 (Bild: VIA Technologies GmbH)

(Bild: Via Technologies GmbH)

Funktionalität und Leistung der Systeme können durch die Integration der Via Smart Facial Recognition-, VIA Mobile 360 Adas- und Via Mobile360 Surround View-Computer Vision-Technologieplattformen weiter optimiert werden. Diese ermöglichen eine Vielzahl von intelligenten, video-basierten KI-Anwendungen, darunter visuelle Erkennung von Alter, Geschlecht und Mimik. Zur Verfolgung des Fahrerverhaltens und für eine verbesserte Wahrnehmung der Straßenverhältnisse bietet Via eine 360°-Surround-View-Lösung für bis zu sechs HD-Kameras an. Um die Integration nativer Funktionen zur Verarbeitung tiefer neuronaler Netzwerke in Edge KI-Servern, -Systemen und -Geräten der nächsten Generation zu ermöglichen, hat Via die Entwicklung der weltweit schnellsten Neuronalen Netzwerk-Inferenz-Engine initiiert. Zusätzlich zur 8b & 16b quantisierten ganzzahligen Inferenz, die mit Googles 8B TensorFlow Lite kompatibel ist, bietet diese Hochleistungs-Engine auch 16 MB SRAM internen Speicher, 16TB/s interne Bandbreite und 16TOP/s sowie eine Vielzahl von Architekturoptimierungen für praxisgerechte KI-Anwendungen.

|
Ausgabe:
de.viatech.com/de/

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige