DC/DC-Wandler bis 9W im SIP8-Gehäuse
 (Bild: Peak Electronics GmbH)

(Bild: Peak Electronics GmbH)

Peak electronics bietet seine DC/DC-Wandlerserien PMBW und PMB nun auch mit 9W Leistung an. Bislang waren die Komponenten mit 1W, 2W, 3W und 6W erhältlich. Darüber hinaus werden beide Wandlerserien jetzt auch in SIP8-Gehäusen geliefert, wodurch im Vergleich zu den bislang angebotenen DIP24 Packages eine Platzersparnis von fast 50 Prozent erreicht wird.

Die Wandlerserie PMBW ist gekennzeichnet durch einen weiten 4:1-Eingang, die Serie PMB bietet einen 2:1-Eingang. Beide Produktfamilien verfügen über einen geregelten Ausgang. Standardmäßig werden die Wandler mit 1.600V Isolation im Metallgehäuse geliefert. Die Module benötigen keine Mindestlast, sind dauerkurzschlussfest und mit Remote ON/OFF Pin ausgestattet. Bei einer Effizienz von 89 Prozent fällt nur eine geringe Verlustleistung an. Der Arbeitstemperaturbereich liegt zwischen -40 und +85°C.

Thematik: Newsarchiv
|
Ausgabe:
PEAK Electronics GmbH
www.peak-electronics.de

Das könnte Sie auch Interessieren