Swissbit und Ardian unterzeichnen Partnerschaft

Swissbit und Ardian unterzeichnen Partnerschaft

Das Swissbit-Management-Team und Ardian, eine unabhängige Investmentgesellschaft, haben die Unterzeichnung einer Vereinbarung zum Erwerb der Swissbit Holding AG mit Sitz in Bronschhofen (Schweiz) bekannt gegeben.

 (Bild: Swissbit Holding AG)

(Bild: Swissbit Holding AG)

Im Zuge der Transaktion erwirbt Ardian die Mehrheit an Swissbit. Ziel ist es, die Internationalisierung des Unternehmens in Nordamerika und in Asien fortzusetzen und zu beschleunigen. Außerdem will das Management das hohe Wachstumspotenzial im Embedded-IoT-Segment heben, das sich durch die Vielfalt von neuen, schnell wachsenden Anwendungsgebieten für spezialisierte Speicherlösungen des Herstellers bietet. Das bestehende Management-Team von Swissbit wird im Rahmen der Transaktion signifikant in das Unternehmen reinvestieren und auch künftig einen substantiellen Anteil am Unternehmen halten. Mithilfe des Partners Ardian wird der eingeschlagene Wachstumskurs fortgesetzt. Über die finanziellen Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Sie steht zudem noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

Swissbit AG
www.swissbit.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.