CloudConnect vereinfacht IIoT-Datentransfer

CloudConnect vereinfacht IIoT-Datentransfer

Mit dem CloudConnect-Portfolio vereinfacht Siemens den Datentransfer innerhalb des IIoT zu cloudbasierten Lösungen. Dazu bietet Siemens den neuen Kommunikationsprozessor Simatic CP 1545-1, der für den Einsatz mit Simatic S7-1500 in modernen Automatisierungsumgebungen konzipiert ist. Für die Cloudanbindung von Bestandsanlagen bringt Siemens zudem das neue Industrial IoT-Gateway Simatic CloudConnect 7 auf den Markt. Mit CloudConnect können Anwender damit die Vorteile cloudbasierter Datenanalysen noch einfacher nutzen, um beispielsweise durch Auswertung der Daten im Rahmen von Predictive Maintenance die Verfügbarkeit von Maschinen zu erhöhen – oder als Maschinenbauer neue Vermarktungsmodelle wie Pay-per-Use-Modelle anzubieten. Als Cloudprotokoll kommt in allen Varianten das offene ‚Message Queuing Telemetry Transport‘ (MQTT)-Protokoll zum Einsatz. Mit diesem etablierten Standard ist ein Datentransfer zu MindSphere, dem IoT-Betriebssystem von Siemens, sowie zu anderen Cloudplattformen möglich.

Bild: Siemens AG
Thematik: Allgemein
|
Ausgabe:
Siemens AG
www.siemens.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige