Entwicklungsboard für IoT-Node-Anwendungen

Entwicklungsboard für IoT-Node-Anwendungen

Das Entwicklungsboard HANI (HMI Arrow NXP IoT) von Arrow Electronics ist für IoT-Node-Anwendungen konzipiert, bei denen anspruchsvolle Benutzerschnittstellen erforderlich sind. 

 (Bild: Arrow Central Europe GmbH)

(Bild: Arrow Central Europe GmbH)

Es unterstützt Farb-Displays bis zu 7″, Multiprotokoll-Wireless-Konnektivität und eine umfangreiche Reihe an Sensoren für vernetzte und smarte Geräte. HANI nutzt die integrierte LCD-Steuerung des LPC54618 Mikrocontrollers von NXP mit 180MHz Arm Cortex-M4, um Benutzerschnittstellen an TFT-LCD-Grafikbedienfeldern zu unterstützen. Die Bandbreite reicht dabei von kleinen 3,5″-QVGA-Displays (240×320) bis zu 7″-Displays mit 800×400 Pixeln. Die Steuerung kann auch mit Simple-Colour- oder monochromen STN-Displays laufen. Das Board bietet viele Anschlussmöglichkeiten einschließlich des Funkmoduls Rigado R41Z IEEE 802.15.4 mit Bluetooth 4.2 Low Energy, Thread und Zigbee Protokollen, basierend auf der NXP Kinetis KW41Z MCU. Ein Silex-Modul SX-ULPGN 802.11b/g/n mit eingebautem 16MBit-SPI-Flash bietet ein WLAN-Gateway, das Internet-Protokolle, Cloud-Dienst-Unterstützung und das integrierte Sicherheitsmodul des Qualcomm QCA4010 Wi-Fi IoT SoC nutzt. Mit einem ebenfalls vorhandenen NFC Reader auf der Basis des NXP CLRC663 vereinfacht HANI die Entwicklung von Lese- oder Physical-Web-Geräten bzw. Geräten, die eine einfache Bluetooth-Verbindung ermöglichen. Der Biomedical Präzisionsdrucksensor NXP FXPQ3115BV des Boards ist für medizinische Geräte wie CPAP-Ausrüstung, Spirometer, Inhalatoren oder Sauerstoffkonzentratoren geeignet. MEMS-Bewegungssensoren einschließlich des 3-Achsen Beschleunigungsmessers FXLS8471Q von NXP und des 3-Achsen Gyroskops FXAS21002CQ helfen Entwicklern, ihren Benutzerschnittstellen eine Gestensteuerung hinzuzufügen. Weitere Sensoren sind der Temperatursensor PCT2075GV von NXP und der Umgebungslichtsensor AMS TSL25711FN.

Thematik: Allgemein
|
Ausgabe:
Arrow Central Europe GmbH
www.arrow.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.