13. März 2015

Hardwarekonfiguration mit easyFPGA

Einfach in Java programmieren, ohne sich in die Hardwarebeschreibungssprache VHDL einzuarbeiten – durch die Lösung easyFPGA von os-cillation wird das nun endlich Wirklichkeit. Das easyFPGA-Toolkit aus Board und SDK ermöglicht eine schnelle und einfache Umsetzung in Hardware, denn es liefert Codebausteine gleich mit.

 (Bild: os-cillation GmbH)

(Bild: os-cillation GmbH)

Ob Frequenzteiler, PWM oder Schnittstellen wie UART, I2C und SPI – die easyCores machen easyFPGA benutzerfreundlich und bieten Kunden einen echten Mehrwert. „Mit easyFPGA senken wir die Einstiegshürde für die Nutzung von FPGA deutlich“, sagt os-cillation Geschäftsführer Oliver Schweissgut. „So können Kunden die Vorteile konfigurierbarer Hardware voll ausschöpfen, ohne sich detailliert mit Hardwarebeschreibungssprache auseinandersetzen zu müssen.“

Ausgabe:
www.os-cillation.de

Das könnte Sie auch interessieren