Innodisk präsentiert iSLC: Zuverlässiger als Multi-Level-Cell-NAND-Flashspeicher

Innodisk präsentiert iSLC: Zuverlässiger als
Multi-Level-Cell-NAND-Flashspeicher

Innodisk, Entwickler und Hersteller von Solid-State-Drives (SSDs) für den industriellen Einsatz, hat Mitte April den Abschluss der Entwicklung der zum Patent angemeldeten Technologie iSLCTM bekannt gegeben. Durch die Verwendung von vorselektiertem Multi-Level-Cell-NAND-Flashspeicher (MLC) und dem patentierten Flashmanagement-Algorithmus des Unternehmens erreicht iSLC bei geringeren Kosten nach Herstellerangaben die nahezu gleiche Leistung und Zuverlässigkeit wie Single-Level-Cell-Speicher (SLC). Während MLC ökonomische Vorteile bietet, mangelt es häufig an Zuverlässigkeit und Leistung, wie sie in anspruchsvollen Industrieeinsätzen benötigt werden. Die Popularität dieser Speicher beruft sich daher auf den günstigen Preis. Innodisk hat mit seinem eigenen Forschungs- und Entwicklings-Team nun eine Lösung gefungen und bietet nach eigenen Angaben zuverlässige Speicherlösungen auf Flashbasis zu geringen Preisen mit einer vergleichbaren Leistung und Zuverlässigkeit wie bei SLC-Speicher an.

Innodisk Corporation
www.innodisk.com

Das könnte Sie auch Interessieren