Inpotron schafft es wieder in die Top 100

Inpotron schafft es wieder in die Top 100

Die Inpotron Schaltnetzteile GmbH aus Hilzingen hat es bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs in die Top 100 geschafft.

 (Bild: inpotron Schaltnetzteile GmbH)

(Bild: Inpotron Schaltnetzteile GmbH)

Das Unternehmen wurde deshalb am 28. Juni von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Prof. Dr. Nikolaus Franke, und Compamedia in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet. Inpotron schaffte bereits zum dritten Mal den Sprung in die Innovationselite. Abseits vom Massenmarkt fertigt Inpotron nach Kundenwunsch Schaltnetzteile für elektronische Stromversorgungen und ist mit seinem Nischenprodukt in nur 20 Jahren zum Markt- und Innovationsführer aufgestiegen.

|
Ausgabe:
www.inpotron.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.