RTS Hypervisor jetzt für Windows 8 und 64Bit-Betriebssysteme

RTS Hypervisor jetzt für Windows 8 und 64Bit-Betriebssysteme

Real-Time Systems hat Mitte Februar die Verfügbarkeit der Version 4.0.03 des RTS Hypervisors bekannt gegeben. Die Software ermöglicht nach Anbieterangaben den ungestörten, sicheren parallelen Betrieb von Echtzeitbetriebssystemen, nun auch im Mix mit z.B. 64-Bit Microsoft Windows 8 oder Linux, konsolidiert auf nur einer Intel x86-basierten Hardwareplattform. Die harte Echtzeitfähigkeit sei gewährleistet.

Mit Windows 8 werden nun alle aktuellen Versionen von Microsoft Windows in vollem Umfang unterstützt. Durch Aufteilung von Prozessorkernen, Speicher und I/O Geräten in einzelne, virtuell unabhängige Rechner, ermöglicht der Hypervisor eine Reduzierung der Hardwarekosten. So lässt sich Hardware in Medizingeräten oder Maschinen, in welchen bisher ein Embedded Controller mit Echtzeit-Betriebssystem bspw. parallel zu einem Windows-Rechner benötigt wurden, auf eine Intel Multi-Core Hardware reduzieren.

Der Software-Anbieter stellt auf der embedded world in Halle 5, Stand 434 aus.

Real-Time Systems GmbH
www.real-time-systems.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige