Keysight Signal Studio for IoT unterstützt LoRa-Technologie

Keysight Signal Studio for IoT unterstützt LoRa-Technologie

Das Keysight N7610C Signal Studio for IoT unterstützt als erstes Entwicklungstool nun auch die drahtlose Hochfrequenztechnologie (LoRa-Technologie) sowie die LoRa-Geräte von Semtech. Dadurch können Anwender die Designvalidierung und Verifikation von IoT-Anwendungen beschleunigen.

Die LoRa Technologie ist eine drahtlose Lösung, die entwickelt wurde, um Sensoren und Aktoren für Machine-to-Machine (M2M) und IoT-Anwendungen die Datenübertragung mit niedriger Datenrate über große Entfernungen zu ermöglichen. Sie wird derzeit in Autos, Straßenleuchten, Fertigungsanlagen, Haushaltsgeräten, tragbaren Geräten und anderen IoT-Geräten eingesetzt. Das Keysights Signal Studio for IoT ermöglicht in Verbindung mit Keysight Vector Signalgeneratoren die Erzeugung von Wellenformen mit verschiedenen Konfigurationen, die mit der LoRa-Technologie kompatibel sind. Diese können zur Prüfung von Empfängern und Komponenten in Forschung und Entwicklung sowie in der Fertigung dienen.

Keysight Technologies GmbH
www.keysight.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige