Mehr Rechenleistung für vernetzte Flugzeuge

Mehr Rechenleistung für vernetzte Flugzeuge

Congatec präsentierte auf der Aeromart Toulouse 2018 seine neuen modularen Luftfahrt-Computing-Plattformen für vernetzte Flugzeuge, Passagier-Infotainment und Augmented-Reality-Applikationen. Die neuen COM Express Type 7 Server-on-Module wurden für konvergente Edge-Server in Flugzeugen entwickelt und sind ideal für Content-Delivery an Seatback-Displays und Mobilgeräte der Fluggäste, für Predictive Maintenance und andere Big-Data-Applikationen sowie Videoüberwachung und cloudbasierte Flugschreiber.

 (Bild: congatec AG)

(Bild: congatec AG)

Die Plattformen eignen sich auch hervorragend für Augmented-Reality-Applikationen in der Luftfahrt, um die Navigationsfähigkeiten bei schlechter Sicht zu optimieren. Sie lassen sich auch für KI-basierte virtuelle Assistenten nutzen, um sowohl die Produktivität und Effizienz von Piloten als auch das Flugerlebnis der Passagiere zu verbessern.

congatec AG
www.congatec.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.