Neue ultrakompakte, platinenmontierbare Netzteile mit Medizinzulassung

Neue ultrakompakte, platinenmontierbare Netzteile mit Medizinzulassung

Um auf die Forderung immer kleinerer Geräteabmessungen auch im medizinischen Bereich zu reagieren, stellt Emtron Electronic, zwei neue Serien kompakter, platinenmontierbarer AC/DC-Netzteile mit Medizinzulassung des Herstellers Mean Well vor. Die neuen Modelle sind um zwei Drittel kleiner als die vergleichbaren Vorgängermodelle.

 (Bild: Emtron Electronic GmbH)

(Bild: Emtron Electronic GmbH)

Es handelt sich um die vergossenen Modelle MPM-05/10/15/20/30 sowie die offenen PCB-Modelle MFM-05/10/15/20/30. Verglichen mit der Vorgänger-Generation (PM und NFM), nehmen die neuen MPM-und MFM-Modelle – bei vergleichbarer Leistung – nur noch ein Drittel der Größe ihrer Vorgänger ein. Darüber hinaus können sie unter einem weiteren Betriebsspannungsbereich arbeiten, sind effizienter und haben eine geringere Leerlauf-Leistungsaufnahme. Die Netzteile sind so konzipiert, dass sie die medizinischen Sicherheitsvorschriften IEC/EN und ANSI/AAMI ES60601-1 3.1rd Edition erfüllen. Sie besitzen Isolationskennwerte gemäß 2xMOPP und weisen einen geringen Leckstrom von kleiner 80µA auf. Die beiden Serien können in medizinischen Geräten des Typs BF (BF=Body Floating) verbaut werden. Passende Anwendungen sind beispielsweise Geräte für medizinische Tests und Laborgeräte, sowie tragbare medizinische Geräte und Equipment.

 

Emtron electronic GmbH
www.emtron.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige