Objektorientiert und IoT-Ready

Objektorientiert und IoT-Ready

Das neue IoT-fähige NetIC IoT von Hilscher basiert auf dem Multiprotokoll-Chip netX 52 und ist so konzipiert, dass es dem OEM ein hohes Maß an Flexibilität bei gleichzeitig einfacher Handhabung bietet. Mit dem netIC IOT kann der Anwender neben performanter Real-Time-Ethernet Kommunikation auf dem gleichen Kabel Daten per OPC UA oder MQTT übertragen – rückwirkungsfrei und an der SPS vorbei.

 (Bild: Hilscher Gesell. f. Systemautomation mbH)

(Bild: Hilscher Gesell. f. Systemautomation mbH)

Dabei werden alle Nutz- und Servicedaten des Endgerätes unabhängig vom Kommunikationsprotokoll in einem einheitlichen Objektmodell dargestellt. Ermöglicht wird dies durch das intelligente Engineering Tool NetXStudio, das den OEM-Hersteller durch den kompletten ‚Build-Prozess‘ seines Gerätes führt und mit dem der OEM zukünftig sogar das Pinning des NetIC IoT an seine Bedürfnisse anpassen kann. Standardfunktionen wie z.B. eine SSIO Schnittstelle für direkte E/A Daten oder die SPI-Anbindung an die Host CPU bleiben dem NetIC IoT natürlich erhalten.

Hilscher Gesell. f. Systemautomation mbH
www.hilscher.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige