Gateways mit frei programmierbaren Schnittstellen

Gateways mit frei programmierbaren Schnittstellen

MC Technologies bietet die Gateways der MC100-Familie für 4G-Mobilfunk in einer neuen Version an. Das MC100 GPIO ist Microsoft-Azure-zertifiziert und basiert auf Linux. Es besitzt frei programmierbare Schnittstellen.

 (Bild: MC Technologies GmbH)

(Bild: MC Technologies GmbH)

Anwender können aufgrund von digitalen, analogen, seriellen und Sensorschnittstellen aus der Ferne diagnostizieren, vorausschauend warten, steuern oder Personal informieren. Eigene Anwendungen können Entwickler mit Node-Red über eine grafische Weboberfläche erstellen. Verschiedene Eingabe-, Ausgabe- und Prozess-Nodes lassen sich mit vorkonfigurierten Funktionsblöcken miteinander verbinden. Funktionen, Anwendungen und Ressourcen lassen sich mit allen Geräten der Produktfamilie in die Cloud auslagern.

|
Ausgabe:
MC Technologies GmbH
www.mc-technologies.net

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.