Kooperation IIC und EdgeXFoundry

Kooperation IIC und EdgeXFoundry

Das IIC und EdgeXFoundry haben eine Zusammenarbeit angekündigt. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden das IIC und die EdgeXFoundry zusammenarbeiten, um die Interoperabilität, Portabilität, Sicherheit und die Privatsphäre für das industrielle Internet zu steigern. Die gemeinsamen Aktivitäten werden unter anderem beinhalten: Best Practices ermitteln und weitergeben, Mitarbeit an Test Beds und experimentellen Projekten, Interoperabilität durch angepasste Architekturen. „Das Hauptziel von EdgeXFoundry ist die Vereinfachung und Beschleunigung von Industrial IoT durch die Bereitstellung einer einheitlichen Edge Computing-Plattform, die von einem Ökosystem von Lösungsanbietern unterstützt wird“, sagte Philip DesAutels, Senior Director des IoT für die Linux Foundation. „Gemeinsam werden wir bessere Best Practices bieten, die die Vereinheitlichung des industriellen IoT vorantreiben werden.“

|
Ausgabe:
The Linux Foundation
www.edgexfoundry.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.