Nordex-Gruppe setzt auf Cumulocity IoT

Nordex-Gruppe setzt auf Cumulocity IoT

Die Software AG gab bekannt, dass sich die Nordex-Gruppe für Cumulocity IoT entschieden hat. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg nutzt zur Verwaltung umweltfreundlicher Windparks Sensordaten. Mit der Plattform sollen 6.800 bestehende Windenergieanlagen vernetzt und überwacht werden. So kann das Unternehmen seine Geschäftsprozesse weiter digitalisieren und seinen Kunden einen umfassenden Überwachungsservice bieten, mit dem sie die Leistung ihrer Windenergieanlagen optimieren und das Potenzial ihrer Investitionen voll ausschöpfen können.

Software AG
www.softwareag.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige