VDE|DKE vergibt Stipendien

VDE|DKE vergibt Stipendien

Du studierst Elektro- oder Informationstechnik und deine Abschlussarbeit steht vor der Tür? Du interessierst dich für Normung und Standardisierung im Rahmen von Robotik, Graphene oder Energy Harvesting? Dann bewirb dich jetzt für das VDE|DKE Science-to-Standards-Programm.

 (Bild: VDE|DKE)

(Bild: VDE|DKE)

Deine Abschlussarbeit steht vor der Tür und du interessierst dich für innovative Themen aus der Elektro- und Informationstechnik? Und dir ist klar, wie wichtig Normen für die Industrie sind? Die vom VDE getragene Normungsorganisation DKE (Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE) unterstützt Deine Bachelor- oder Masterarbeit finanziell mit einem Stipendium und nimmt dich mit in die Welt der Normung und Standardisierung. Hier triffst Du auf Experten aus der Industrie – die ideale Gelegenheit, Kontakte zu künftigen Arbeitgebern zu knüpfen.

Alle Stipendiaten bekommen zusätzlich die Möglichkeit, in einem Pitch ihre Abschlussarbeit einer Jury mit Experten aus Industrie, Wissenschaft und Normung vorzustellen. Der Gewinner wird dann 2019 auf dem DKE Innovation Campus ausgezeichnet.

„Wir suchen Studierende, die sich für Zukunftsthemen wie Internet der Dinge, Robotik, Graphene oder Energy Harvesting begeistern. Letztes Jahr haben wir fünf Stipendiaten gefördert. Ihre Arbeiten reichten von Assistenzsystemen für Demenzpatienten bis hin zu Blockchain-Anwendungen“, erklärt DKE-Geschäftsführer Michael Teigeler das STSProgramm, das seit 2009 Studierende finanziell unterstützt.

 

Nähere Informationen zum STS-Programm unter: www.dke.de/sts.

|
Ausgabe:
VDE Verband der Elektrotechnik
www.dke.de/sts

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige