3D-NAND-SSDs für Industrie- und Netcom-Anwendungen

3D-NAND-SSDs für Industrie- und Netcom-Anwendungen

Im Consumer-Bereich sind 3D-NAND-basierte SSDs bereits Standard. Jetzt präsentiert Speicherspezialist Swissbit eine Produktlinie von 3D-NAND-SSDs, die speziell für anspruchsvolle Anwendungen im Industrie- und Netcom-Markt optimiert sind.

Bild: Swissbit AG

Die X-75-Familie umfasst Varianten mit 2,5″-Gehäuse sowie m.2-, SlimSATA- und mSATA-Module. Die neue Produktfamilie der industriellen SATA-6Gb/s-SSDs verwendet Toshiba BiCS3 NAND, der für einen Betriebsbereich von -40 bis +85°C spezifiziert und vorgetestet ist, und einen Flash-Kontroller, der eine beeindruckende 165Bit-LDPC-Fehlerkorrektur unterstützt. Das 2,5″-Medium kommt in einem robusten Metallgehäuse aus Druckguss, um das Wärme- und Leitungsverhalten zu verbessern. Die stabilen und äußerst zuverlässigen Produkte der X-75-Serie entsprechen damit der anspruchsvollen industriellen Temperaturklasse von -40 bis +85°C. Die 2.5″-SSDs aus der X-75-Serie werden mit Speicherkapazitäten von 60GB bis 2TB erhältlich sein. Die Module bieten eine maximale Kapazität von 1TB.

|
Ausgabe:
Swissbit AG
www.swissbit.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige