7. ERTS² 2014: Automobil- und Luftfahrt-Branche im Fokus

7. ERTS² 2014: Automobil- und Luftfahrt-Branche im Fokus

Hersteller, Anwender und Forscher haben sich vom 5. bis 7. Februar 2014 beim ERTS² (Embedded Real Time Software Systems) im französichen Toulouse getroffen. Drei Tage lockte der Kongress über 500 Fachbesucher und 80 Aussteller mit Vorträgen, Ausstellungs- und Vorführständen. Im Mittelpunkt standen Embedded Systeme in den Branchen Energie, Transport, Telekommunikation, E-Health und Baugewerbe. Der Fokus galt der intelligenten und kommunizierenden Technik, die das täglichen Leben immer mehr durchdringt. Der Kongress verbindet Praxis und Theorie und vermittelt zwischen den verschiedenen Akteuren des Technologiesektors.

Drei französische Organisationen veranstalteten die Konferenz: 3AF (l’Association Aéronautique et Astronautique de France), EES (la Société de l’Electricité, de l’Electronique et des Technologies de l’Information et de la Communication) und SIA (Société des Ingénieurs de l’Automobile). Die Teilnehmer und Referenten erörterten u.a., wie das Auto der Zukunft aussehen kann. Auch die Luftfahrt nahm einen großen Stellenwert ein: Da sich der weltweite Luftverkehr in den nächsten 15 Jahren voraussichtlich verdoppeln wird, gilt es, neue Systeme zu entwickeln, um Sicherheit und Komfort der Passagiere zu garantieren und das Management des Flugverkehrs zu optimieren. Der 8. ERTS² findet 2016 statt.

AAAF TMP
www.aaafm.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige