17. Oktober 2013

AC Spannung- / Strom-Standard für die Kalibrierung von Messgeräten

Der Yokogawa 2558A stellt einen Präzisions-AC Spannung-/Strom-Standard dar, der laut Herstellerangaben eine einfache und eigenständige Lösung für die Kalibrierung von Messgeräten sowie Leistungserfassungseinrichtungen einschließlich Leistungsmesser, Strommesszangen und Stromsensoren bietet. Der Standard verfügt über eine Genauigkeit von 0,04% bei Wechselspannung sowie 0,05% bei Wechselstrom und eine flexible Auswahl der Ausgangsbereiche von 1mV bis 1200V und 1mA bis 60A. Er lässt sich zudem auf bis zu 120A mit zwei Geräten parallel erweitern. Die Bedienung erfolgt intuitiv, frontseitig über Drehknöpfe und Wippschalter für jede Funktion und jede Ziffer des 4 ½-stelligen Displays. Sweep-Funktion, ein Ausgangsteiler und ein interner Phasenschieber sind eingebaut. Schnittstellen wie Ethernet, USB und GP-IB ermöglichen, den Standard in einem automatischen Testsystem oder eine Produktionsumgebung zu integrieren.

Das Gerät arbeitet über einen Frequenzbereich von 40 bis 1000Hz. Die Frequenzen der Ausgangsgrößen lassen sich stufenlos zwischen 40Hz und 1kHz einstellen. Zusätzlich sind feste Frequenzen von 50/60Hz für Industrie-Anwendungen und 400Hz in Marine und Luftfahrt wählbar. Die Frequenzgenauigkeit von ±50ppm gestattet zudem auch Frequenzmessgeräte zu kalibrieren.

Ausgabe:
www.tmi.yokogawa.com/de

Das könnte Sie auch interessieren