COMe Type 7 Modul für energieeffiziente Serverplattformen

COMe Type 7 Modul für energieeffiziente Serverplattformen

Kontron stellt das neuen Kontron COM Express Computer-on-Module COMe-bDV7 im Basic Type 7 Formfaktor vor. Es basiert auf Prozessoren der neuen Intel Atom C3000 Produktfamilie und bietet skalierbare Rechenleistung und Netzwerkoptionen speziell für den Einsatz in energieeffizienten Serverplattformen der Einstiegsklasse. Das COMe-bDV7 Modul bietet mit bis zu 16 Prozessorkernen Rechenleistung auf Server-Niveau.

Bis zu vier 10GbE-KR Ports machen es zur geeigneten Basis für Netzwerk-intensive Anwendungen. Das KR-Design erlaubt Flexibilität bei der Definition der physischen Schnittstelle: KR für Backplane-Anbindung, Kupfer (RJ45) oder Glasfaser (SFP+) auf dem Baseboard in Verbindung mit dem passenden PHY. Zudem erlaubt die NC-SI Schnittstelle den Anschluss eines Baseboard Management Controller (BMC) auf dem Baseboard zur Out-of-Band Fernverwaltung.

 (Bild: Kontron S&T AG)

(Bild: Kontron S&T AG)

Das verbessert die Ausfallsicherheit und hilft außerdem, die Gesamtbetriebskosten zu senken. Weiterhin unterstützt das COMe-bDV7 bis zu 64GB ECC/non-ECC DDR4-Arbeitsspeicher. So ergibt sich ein gut ausgewogenes Verhältnis von Mehrkern-CPU-Leistung zu Arbeitsspeichergröße. Darüber hinaus unterstützt das neue COMe-bDV7 die Kontron Sicherheitslösung Aprotect. Ein auf der Plattform integrierter Sicherheitschip von Wibu-Systems schützt dabei in Verbindung mit einem speziell entwickelten Software-Framework die auf dem Gerät ausgeführten Anwendungen und verhindert dadurch Kopier-Versuche und Reverse Engineering. Das Kontron COMe-bDV7 ist auch in industrietauglichen Ausführungen für den erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85°C verfügbar und stellt so eine Lösung für Applikationen in besonders rauen Umgebungsbedingungen dar. Es ist ab sofort verfügbar. Sie finden Kontron auf der SPS IPC Drives in Halle 7, Stand 193.

Kontron S&T AG

www.kontron.com


 

Thematik: Allgemein
|
Ausgabe:
Kontron S&T AG
www.kontron.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.