17. Oktober 2013

E.D.&A. baut neues Betriebsgebäude

Der belgische Hersteller kundenspezifischer elektronischer Steuerungen E.D.&A. hat den Grundstein für ein neues Betriebsgebäudes gelegt. Im Vergleich zu den derzeitigen Räumlichkeiten bietet das neue Gebäude demnächst mehr Platz für Produktion, Produktprüfung und Lager sowie für die Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Das neue Gebäude in der Nachbarschaft des aktuellen Firmensitzes nähe Antwerpen soll im Oktober 2014 fertig gestellt werden.

Gert D’Handschotter, Managing Director von E.D.&A., sagt: „Für die Zukunft beabsichtigen wir, die Anzahl der in unserer eigenen Anlage montierten Produkte systematisch zu erhöhen. Die Möglichkeiten des neuen Gebäudes und das Potenzial, am neuen Standort zu wachsen, bereiten E.D.&A. hervorragend auf die Zukunft vor.“ E.D.&A. entwickelt und produziert elektronische Steuerungen für industrielle- und Konsumeranwendungen wie Industriewaschmaschinen, Ventilatoren, Milchkühltanks, Gasöfen, automatische Schiebetüren, Öfen und Kaffeemaschinen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 45 Mitarbeiter.

Ausgabe:
www.edna.eu

Das könnte Sie auch interessieren