Echtzeitfähige Lösung zur UML-Codegenerierung

Echtzeitfähige Lösung zur UML-Codegenerierung

Die Version 6 der Middleware Embedded UML Framework RXF vereinfacht nach Angaben des Anbieters Willert Software Tools die C-Codegenerierung und verbessert die Konfigurierbarkeit sowie den Ressourcenbedarf. Bei einzelnen Umgebungen soll sich die Codegröße um bis zu 60% verringern. So benötigte eine aus IBM Rational Rhapsody generierte Beispielapplikation für einen ARM Cortex-M3 inklusive RXF-Middleware und OO-RTX-Laufzeitsystem 4,8kB-Code.

Das Unternehmen bietet Komplettlösungen für die C-Codegenerierung im Embedded-Umfeld. Die Middleware Embedded UML Framework RXF gestattetet Anwendern, UML-Werkzeuge wie IBM Rational Rhapsody und Sparx Systems Enterprise Architect an die Bedürfnisse eingebetteter Systeme anzupassen. Das Unternehmen stellt auf der embedded world in Halle 4, Stand 322 aus.

Willert Software Tools GmbH
www.willert.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Nerd Force1 UG / Open Skunkforce e.V.
Bild: Nerd Force1 UG / Open Skunkforce e.V.
Call for Papers und Ticketverkauf der emBO++ 2023 gestartet

Call for Papers und Ticketverkauf der emBO++ 2023 gestartet

Die EmBO++ findet in diesem Jahr, nach zwei Jahren rein digitaler Veranstaltung, vom 23. bis zum 25. März wieder in Bochum statt. Die Themenvielfalt der zweitägigen Konferenz erstreckt sich von Physik und klassischer Elektrotechnik über Systemdesign von Platinen für eingebettete Systeme, Programmmierbibliotheken, Entwicklungstoolchains bis hin zu speziellen Features von Programmiersprachen und deren Standardisierung.