|
2. November 2018

Durch Kombination von Konnektivität, Cloud und Intelligenz das industrielle IoT ermöglichen

IoT Cloud Service 2.0

Huawei hat den IoT Cloud Service 2.0 veröffentlicht und seine IoT-Strategie ‚Bereitstellen einer IoT-Strategie und Aufbau eines Ökosystems‘ angekündigt. Das Unternehmen hat sich durch erweiterte Verbindungen, Cloud-Dienste und AI dazu verpflichtet, ein leistungsstärkeres industrielles IoT aufzubauen sowie die industrielle Digitalisierung zu ermöglichen.

Bild: Huawei Technologies Co., Ltd

Um den Industrieanwendungen gerecht zu werden, wird es viele hochwertige Verbindungen geben. Daten, die durch ein allumfassendes Bewusstsein und entsprechende Wahrnehmung gewonnen werden, werden von jeder Industrie vollständig genutzt werden, um das industrielle IoT zu fördern, die Effizienz der Industrie zu steigern und eine Aktualisierung anzukurbeln. Für den Aufbau einer IoT-Infrastruktur ist es vor allem notwendig, Verbindungen zu erweitern, Cloud-Dienste zu verbessern und die AI-Leistung zu steigern. Huawei möchte eine zuverlässige, allumfassende Interkonnektivität realisieren, durch Cloud-Dienste eine schnelle Diensteinführung und globale Reichweite bieten sowie die AI-Leistung für Industriepartner erhöhen, um ihre IoT-Anwendungen monetarisieren zu können. Der Anbieter bietet End-to-End-Sicherheitslösungen, die Chipsätze/OS, Datenübertragung und die IoT-Plattform umschließen. Die Anzahl der Geräte, die aktuell mit den IoT-Plattformen vernetzt sind, beläuft sich weltweit auf 200Mio., von denen 90Mio. IoT-Geräte mit der eSurfing-Cloud von China Telecom vernetzt sind und die weltweit 1Mio. vernetzte Smart-City-Infrastrukturgeräte umschließen. Die große Datenmenge erfordert eine intelligente Analyse für die Wertschöpfung. Intelligenz ist die entscheidende technologische Komponente für die Monetarisierung von IoT. ‚Intelligenz‘ steht hinter den Algorithmen im Netzwerkzentrum und am Netzwerkrand und bezeichnet die Wahrnehmung von Geräten. Geräte sind für ein intelligentes System von gleicher Bedeutung wie die Sinnesorgane für den Menschen. Die Augen sind das wichtigste und effektivste Instrument von Menschen, um Informationen zu erwerben. Intelligente Kameras dienen somit als ‚Augen‘ für eine vernetzte, intelligente Welt und werden ein wertvolles Instrument sein, um Informationen für ein industrielles IoT zu gewinnen, wodurch für die Industrie Mehrwert geschaffen wird. Huawei hat stark in AI-Chipsätze, softwaredefinierte intelligente Kameras, Edge-Videoanalyse und OceanConnect AI investiert.

|
Ausgabe:
www.huawei.com/de

Das könnte Sie auch interessieren