6. November 2013

Renesas und port GmbH: Software-Kooperation für Ethernet-Controller

Renesas Electronics Europe bietet in Zusammenarbeit mit seinem Software Alliance Partner port GmbH umfassende Software-Unterstützung für die industriellen Multi-Protokoll-Ethernet-Lösungen von Renesas an. Die port GmbH implementiert Profinet-, EtherNet/IP-, EtherCAT- und CANopen-Stacks auf den Renesas Industrial Network (R-IN ) Bausteinen und bietet Anwendern damit einfachen Zugriff auf diese Technologien sowie einen schnellen Markteinstieg.

Aufgrund des Hardware-Beschleunigerdesigns sind die R-IN32M3 Multi-Protokoll-Lösungen von Renesas nach Unternehmensangaben für industrielles Ethernet um das Fünffache effizienter bei der Verarbeitung von Ethernet-Datenpaketen und verringern gleichzeitig den Gesamt-Stromverbrauch um 50%. Die Echtzeit-Protokolle EtherCAT und CC-Link IE wurden dabei in Hardware implementiert und bieten damit eine robuste Implementierung bei zugleich begrenzten Auswirkungen auf die Verlustleistung des Gesamtsystems. Software-gestützte Protokolle wie EtherNet/IP, Profinet RT und Modbus TCP laufen auf dem ARM Cortex M3-Prozessor mit integriertem 1,3MB Embedded-RAM.

Ausgabe:
www.renesas.eu

Das könnte Sie auch interessieren