Statische Analyse mit 64-bit Binäranalyse, distributed und mit Prüfung auf Tainted Buffer Zugriffe

Statische Analyse mit 64-bit Binäranalyse, distributed und mit Prüfung auf Tainted Buffer Zugriffe

Auf der embedded world präsentiert GrammaTech Version 4.1 seiner Codeanalyse-Software CodeSonar. Die Version richtet sich an Unternehmen, die Lösungen mit Nulltoleranz erstellen wollen: sowohl für Fehler als auch potenzielle Schwachstellen in ihrem Code. Das statische Analysetool bietet Binäranalyse mit Plattformkompatibilität zur 64-bit Intel-Mikroprozessor-Familie. In der aktuellen Version erlaubt das Programm die statische Analyse über diverse heterogene Rechner. Diese Fähigkeit beschleunigt die Analysegeschwindigkeit nach Anbieterangaben erheblich; zugleich erhalten Entwickler die Flexibilität, die Intensität der Analyse zu steigern, um mehr Fehler aufzudecken. Das Unternehmen hat die Genauigkeit seiner Taint-Analyse wesentlich erhöht und darüber eine komplett neue Prüfung auf Tainted Buffer Zugriffe eingeführt. Mit den Algorithmen der Taint Analyse gestattet die Lösung auch indirekte Funktionsaufrufe genauer zu untersuchen.

Halle 4, Stand 622

Ausgabe:
GrammaTech Inc.
www.grammatech.com/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Nerd Force1 UG / Open Skunkforce e.V.
Bild: Nerd Force1 UG / Open Skunkforce e.V.
Call for Papers und Ticketverkauf der emBO++ 2023 gestartet

Call for Papers und Ticketverkauf der emBO++ 2023 gestartet

Die EmBO++ findet in diesem Jahr, nach zwei Jahren rein digitaler Veranstaltung, vom 23. bis zum 25. März wieder in Bochum statt. Die Themenvielfalt der zweitägigen Konferenz erstreckt sich von Physik und klassischer Elektrotechnik über Systemdesign von Platinen für eingebettete Systeme, Programmmierbibliotheken, Entwicklungstoolchains bis hin zu speziellen Features von Programmiersprachen und deren Standardisierung.