Verleihung Embedded Award 2022
Award Winner
Bild: NürnbergMesse GmbH

Zum 18. Mal in Folge verleiht eine Fachjury den jährlichen Embedded Award. Am 21. Juni, dem ersten Messetag der 20ten Geburtstagsausgabe der Embedded World Exhibition & Conference 2022, soll die Preisverleihung im Rahmen des Presserundgangs stattfinden. Die Verleihung gilt als Plattform mit Blick in die Zukunft der Embedded-Technologien. Auch in diesem Jahr sollen erneut herausragende entwicklungstechnische Leistungen und Produkte ausgezeichnet werden. Eine Vielzahl an Einreichungen wurden von der Fachjury, die aus internationalen Embedded-Branchen-Experten und -Forschern besteht, eingehend gesichtet und schließlich ein unabhängiges Urteil gefällt. Nominiert wurden Unternehmen in den Kategorien Embedded Vision, Hardware, Software, Safety & Security, Tools und Startup. Die Liste der Nominierten können Interessierte unter: www.embedded-world.de finden. „Dass in diesem Jahr erneut so viele innovative Ideen für dem Embedded Award eingereicht wurden, freut uns alle sehr“, so Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora, Vorsitzender der Jury, des Messebeirats der Embedded World Exhibition, sowie des Steering Boards der Embedded World Conference. Weiter betont er „Es wurde uns nicht leichtgemacht, unter all den richtungsweisenden Produkten, sich für die Nominierten zu entscheiden. Das zeigt aber auch, dass die Embedded-Community immer stärker und größer wird.“

NürnbergMesse GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige