28. August 2012

Vision 2012: Messe zur Bildverarbeitung
mit Global-Shutter und USB 3.0-Kameras

Vom 6. bis 8. November findet in Stuttgart zum 25. Mal die Vision, internationale Fachmesse für Bildverarbeitung (BV), statt. Unter dem Motto ‚One Vision‘ sind die rund 360 erwarteten Aussteller in einer Halle vereint und präsentieren auf über 21.000m2 aktuelle Kameras, Bildsensoren, Vision Sensoren, Framegrabber, Beleuchtungen, Laser, Optiken, Software sowie Bildverarbeitungssysteme, Anwendungslösungen und Dienstleistungen. Im Mittelpunkt stehen u.a. die beiden neuen Hochgeschwindigkeitsstandards CoaXPress und CameraLink HS sowie 10 GigabitEthernet-Vision (GigE-Vision), Dual-GigE-Vision und USB 3.0. Einen besonderen Schwerpunkt bilden Lösungen für die Medizintechnik. Diese Branche kristallisiert sich als weltweiter Wachstumsmarkt heraus; Bildverarbeitungssysteme nehmen dabei eine zentrale Rolle ein. Daher bietet der Veranstalter, die Messe Stuttgart, wie im vergangenen Jahr die Medical Discovery Tour an. Die Stände der Aussteller, die BV-Komponenten oder Anwendungslösungen für die Medizintechnik zeigen, sind mit dem speziellen MDT-Logo gekennzeichnet. So können interessierte Besucher einfach und sicher geführt auf medizintechnische Entdeckungsreise gehen. Direkt an Endanwender richtet sich die Integration Area, die Ausstellern eine Plattform speziell für Systemintegratoren und Lösungsanbieter darstellt.

Ausgabe:
www.messe-stuttgart.de

Das könnte Sie auch interessieren

T-Systems und GFT kooperieren

T-Systems und GFT kooperieren

Im Rahmen einer Partnerschaft wollen T-Systems und GFT gemeinsame Lösungen für die Fertigungsindustrie anbieten, mit denen Fehler in der Produktion schneller erkannt werden können.