Embedded-GPU-Computing-System für industrielle Zwecke

Embedded-GPU-Computing-System für industrielle Zwecke

Dem Embedded-Team des Herstellers Vecow ist es letztes Jahr gelungen, ein lüfterloses Embedded-Computing-System mit zusätzlicher unabhängiger GPU-Karte zu entwickeln.

 (Bild: Plug-In Electronic GmbH)

(Bild: Plug-In Electronic GmbH)

Es handelt sich hierbei um eine kompakte und intelligente Lösung für alle leistungsgesteuerten Echtzeit-Embedded-Computing-Anwendungen. „Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Plug-In Electronic GmbH die innovative EVS-1000-Serie in ihr Produktsortiment aufnimmt und Kunden sowie Interessenten im deutschsprachigen Raum als Ansprechpartner für die GPU-Systeme und helfende Hand bei Konfigurationsfragen zur Verfügung steht“, so Christian Neumeyr, Geschäftsführer von Plug-In. Als zukunftsweisend gelten die Intel Xeon / Core i7 / i5 / i3-Prozessoren mit C236-Chipsatz, die NVIDIA GeForce GTX 10-Grafikprozessoren mit NVIDIA Pascal-Architektur für anspruchsvolle Grafikanwendungen und parallele Berechnungen. Somit werden die Workstation-Systeme als Kompaktlösungen für Autonome Fahrzeuge, Maschinelles Lernen, Deep Learning und KI-orientierte eingebettete Anwendungen, Robotersteuerung, Telemedizin, Machine Vision, intelligente Überwachung und alle Industrie 4.0 / IIoT Embedded-Anwendungen eingesetzt.

|
Ausgabe:
Plug-In Electronic GmbH
www.plug-in.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige