Kontron setzt auf Zukunft der Fujitsu Mainboards

Kontron setzt auf Zukunft der Fujitsu Mainboards

Kontron stellt erstmals Motherboards der Formfaktoren wie (Thin) Mini-ITX, µATX, Mini-STX, und ATX auf Basis aktuellster Intel Plattformen ‚Designed by Fujitsu‘ vor.

(Bild: Kontron S&T AG)

Bild: Kontron S&T AG

Die Motherboards basieren auf der Intel Coffee-Lake-Plattform und ermöglichen durch ein BIOS-Update die Nutzung der neuen 9. Generation Intel Prozessoren auf dem Design von Fujitsu. Die Industrie-Motherboards unterstützen Prozessoren bis zu 98W. Die Mini-ITX Motherboards D3633-S und D3634-S sind mit einem Chipsatz der Intel-300-Serie ausgestattet und bieten beide trotz des kleinen Formfaktors umfangreiche Grafikschnittstellen, wie DVI-D, DP, LVDS und eDP. Das D3641-S µATX und das D3646-S ATX dagegen nutzen den leistungsstarken Intel C246 Chipsatz inklusive Intel iAMT und Intel Xeon Support. Alle Motherboards bieten eine Vielzahl an Schnittstellen wie SATA, USB3.1 und diverse COM Ports.

|
Ausgabe:
KONTRON S&T AG
www.kontron.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige