VPN-Lösung für das IoT

VPN-Lösung für das IoT

Der Tosibox Lock 150 von Hy-Line dient als Endpunkt für sichere Fernverbindungen. Mit dem Lock verbundene IoT-Geräte sind über das Internet und die meisten LAN- und WAN-Netzwerke mittels verschlüsselter VPN-Verbindung sicher zugänglich.

(Bild: HY-LINE Holding GmbH)

Tosibox Lock 150 ist mit allen vorhandenen Tosibox-Produkten kompatibel. Modularität der Produkte ermöglicht einfache und schnelle Netzwerkerweiterung. Die Plug&Go-Verbindungsmethode kann in weniger als fünf Minuten in Betrieb genommen werden, ohne dass Softwareinstallationen, Netzwerkkonfigurationen oder spezielle IT-Fähigkeiten erforderlich sind. Der Router ist NAT- und Firewall-freundlich und hat einen VPN-Durchsatz von bis zu 10Mbit/s und End-to-End-Verschlüsselung zwischen Tosibox-Geräten. Des Weiteren sind bis zu zehn gleichzeitige VPN-Verbindungen möglich. Er zeichnet sich aus durch seine geprüfte und patentierte Sicherheit sowie Zuverlässigkeit mit automatischer TosiOnline-Wiederverbindung bei Verbindungsunterbrechungen.

|
Ausgabe:
HY-LINE Holding GmbH
https://www.hy-line.de/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.