LoRa ‚Hands-on‘-Workshop

LoRa ‚Hands-on‘-Workshop

Bild: m2m Germany GmbH

M2M Germany veranstaltet am 25., 26. und 27. Juni eintägige Hands-on-Workshops zur Thematik der sicheren und mobilen Vernetzung via LoRa/LoRaWAN sowie dem Datenmanagement vom Datenpunkt bis zum Online Dashboard. Der Workshop vermittelt einen praxisbezogenen Einstieg. Die Teilnehmer lernen, welche Möglichkeiten LoRa Sensorik und Gateway von Sensing Labs bieten. Dazu wird allen Teilnehmern ein Hardwarepaket mit Indoor-/ und Outdoor Sensorik, sowie LoRa Gateway von Sensing Labs zur Verfügung gestellt. Die Workshops laufen von 08:30 bis 18:00 Uhr. Das Seminar wird in deutscher und englischer Sprache gehalten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, ein gewisses Grundverständnis von Netzwerkstrukturen wäre hilfreich. Es wird darum gebeten, ein Laptop mitzubringen. Workshop-Teilnehmer können außerdem bereits im Vorfeld der Veranstaltung ihr geplantes Applikationsszenario einreichen und während der Veranstaltung eine realistische Machbarkeitseinschätzung erlangen. Pro Workshop-Einheit ist die Teilnehmerzahl auf fünf Personen beschränkt.

|
Ausgabe:
m2m Germany GmbH
https://www.m2mgermany.de/lora-hands-on-workshop-wie-errichte-ich-meine-eigene-lora-infrastruktur/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.