Neuer Deputy Director bei EUTC

Neuer Deputy Director bei EUTC

Das European Technical Center bietet Kundensupport durch spezialisierte FAEs, die die Kunden von der Produktauswahl, der Beantwortung technischer Fragestellungen bis hin zum Design-Support auf Systemebene unterstützen.

Andreas Thamm, Deputy Director European Technical Center (EUTC) (Bild: Rohm Semiconductor GmbH)

Andreas Thamm, Deputy Director European Technical Center (EUTC) (Bild: Rohm Semiconductor GmbH)

„Es ist eine entscheidende Schnittstelle zwischen den Anforderungen der Kunden und der Produktentwicklung in Japan“, kommentiert Toshimitsu Suzuki, Präsident Rohm Semiconductor Europe. „Mit der Einstellung von Andreas Thamm unterstreichen wir die Bedeutung des europäischen Marktes für Rohm. Seine Expertise im Bereich der Industrieautomatisierung und seine internationale Erfahrung im Segmentmarketing werden sicher helfen, die Produkte unserer lokalen Kunden in den Fokus zu stellen und die Bedürfnisse der Industrie an die Entwicklungsabteilungen weiterzugeben, um relevante Produkte für den europäischen Markt zu entwickeln.“

Rohm Semiconductor GmbH
http://www.rohm.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.