Sicherheitsplattform von Axiomtek als Intel Select Solution für NFVI verifiziert
Bild: Axiomtek Deutschland GmbH

Axiomtek ist hat bekannt gegeben, dass sein NA870 als Intel Select Solution für NFVI mit Canonical Ubuntu verifiziert wurde. Die Netzwerksicherheitsplattform soll Dienstanbietern dabei helfen, eine zukunftsfähige Infrastruktur aufzubauen, die die Leistungs-, Konfigurations- und Integrationsbelange der Hardwarearchitektur berücksichtigt. Die validierte Verbesserung mit Flexibilität und Skalierbarkeit beschleunigt die Bereitstellung von Network Functions Virtualization (NFV)-Workloads und verkürzt die Markteinführungszeit. Der NA870 ist eine verifizierte Lösung, die auf Intel Xeon Scalable-Prozessoren der 3. Generation basiert und die erforderliche Leistung bietet, um die Herausforderungen am Netzwerkrand bewältigen zu können. Sie zielt darauf ab, die NFVI-Lösung für 4G- oder 5G-UPF- und Breitband-Anwendungsfälle anzupassen. Mit ausgewogenem I/O über Sockets gewährleistet die PCIe-Gen-4.0-fähige Plattform eine maximale Datenleistung und ermöglicht es Kommunikationsdienstanbietern, neue Einnahmequellen aus intelligenten Transport-, Remote Gesundheits- und industriellen Automatisierungsanwendungsfällen zu erschließen. Die Plattform hat zwei LGA4189-Sockel für Intel Xeon-Scalable-Prozessoren der 3. Generation mit 8 bis 40 leistungsstarken Kernen und 20 DDR4-3200 R-DIMM für bis zu 1.280GB Speicher. Zudem sind 8 erweiterbare LAN-Module vorhanden, die 1GbE/10GbE/25GbE/40GbE/Glasfaser/Kupfer/Bypass unterstützen.

Thematik: Newsarchiv
| News
AXIOMTEK Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige