| News
Lesedauer: 1 min
24. November 2021
Analog Devices mit Umsatzanstieg im 4. Quartal 2021

Analog Devices hat Ende November die Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Geschäftsjahr 2021 bekannt gegeben, das am 30. Oktober 2021 endete. Der Umsatz im vierten Quartal hat mit 2,34Mrd.US-Dollar den Mittelwert der Prognose überschritten. Im Geschäftsjahr 2021 wurde ein Umsatz in Höhe von 7,32Mrd. US-Dollar, durch die Stärke in den Märkten Industrial und Automotive, erzielt. „ADI hat ein weiteres Quartal mit Rekordumsätzen und -gewinnen abgeschlossen und damit ein starkes Geschäftsjahr beendet. Unsere Industrie- und Automotivemärkte erreichten im Geschäftsjahr 2021 neue Höchststände und unser Consumer-Geschäft kehrte zu einem soliden Wachstum zurück“, sagte Vincent Roche, Präsident und CEO. Das vergangene Jahr habe die entscheidende Bedeutung von Halbleitern für das moderne digitale Zeitalter gezeigt, und das Unternehmen sei durch die Übernahme von Maxim Integrated besser denn je positioniert, so Roche. Für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2022 prognostiziert Analog Devices einen Umsatz von 2,60Mrd.US-Dollar.

Thematik: Allgemein | Newsarchiv
| News
Analog Devices GmbH

Das könnte Sie auch interessieren