Erweiterter Integrity RTOS Support auf ARM Cortex-A5

Erweiterter Integrity RTOS Support auf ARM Cortex-A5

Green Hills Software hat die Verfügbarkeit seines Integrity Echtzeit-Betriebssystems (RTOS) und seiner Multi Software-Entwicklungsumgebung für die ARM Cortex-A5-Architektur angekündigt. Die Laufzeit- und Entwicklungslösung bietet nach Anbieterangaben eine Kombination aus hoher Leistungsfähigkeit und Echtzeit-Determinismus zusammen mit anwendungsspezifischer funktionaler Sicherheit. Das RTOS erzielt nach Herstellerangaben die höchste Zertifizierung für funktionale Sicherheit in den Bereichen Industrie, Medizintechnik, Automobilelektronik und Bahntechnik.

Die integrierte Software-Entwicklungsumgebung Multi bietet einen Multicore-Debugger, MISRA C/C++ Code-Qualitätssicherung, Profiler und viele andere integrierte zeitsparende Tools. Toolchain-Konformität besteht zu den Automotive- und Industrie-Sicherheitsstandards ISO26262 ASIL D, EN50128 SIL4 und IEC61508 SIL4. Ein TimeMachine Debugger und SuperTrace Probe steht für rückwärts gerichtetes Debugging und nicht intrusive Analyse bereit. EEMBC-zertifizierte C/C++ Compiler nutzen die Cortex-A5 Performance-Beschleunigungseinheiten, einschließlich der neuesten Fließkomma- (VFPv4) und NEON SIMD Engine.

Halle 4, Stand 325

Green Hills Software
www.ghs.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Nerd Force1 UG / Open Skunkforce e.V.
Bild: Nerd Force1 UG / Open Skunkforce e.V.
Call for Papers und Ticketverkauf der emBO++ 2023 gestartet

Call for Papers und Ticketverkauf der emBO++ 2023 gestartet

Die EmBO++ findet in diesem Jahr, nach zwei Jahren rein digitaler Veranstaltung, vom 23. bis zum 25. März wieder in Bochum statt. Die Themenvielfalt der zweitägigen Konferenz erstreckt sich von Physik und klassischer Elektrotechnik über Systemdesign von Platinen für eingebettete Systeme, Programmmierbibliotheken, Entwicklungstoolchains bis hin zu speziellen Features von Programmiersprachen und deren Standardisierung.