Lesedauer: 1 min
13. Januar 2022
Flexible Leiterplatten-Verbindungslösungen
Bild: Harting AG & Co. KG

Harting stellt zwei neue Leiterplattensteckverbinder-Lösungen vor, die dem Bedarf der Industrie nach Modularität, Flexibilität und mehr Geschwindigkeit in der Geräteentwicklung gerecht werden sollen. Har-modular ist eine modulare und online von jedem Entwickler individuell konfigurierbare PCB-Schnittstelle. Die Lösung soll eine Arbeitserleichterung für Geräteentwickler gewährleisten – egal, ob es um schnelles Prototyping, Kleinserien oder eine ganze Produktserie geht. Der modulare Baukasten hat über eine Billion Kombinationsmöglichkeiten. Maßgeschneiderte Lösungen ab Losgröße 1 sparen Zeit und Kosten in der Entwicklung und vereinfachen den immer kürzeren Entstehungsprozess neuer Industriegeräte. Der Entwickler kann den Steckverbinder an seine Anforderungen anpassen, nicht andersherum. Einen ähnlichen, aber mit Rastermaß 1,27mm reduzierten Ansatz verfolgen die Har-flex-Steckverbinder mit 6-100 Kontakten für Signale, Power oder Daten. Verschiedenen Bauhöhen für Mezzanine-Anwendungen, der platzsparende Anschluss von Flachbandkabel und die hohe Fertigungsqualität für automatisierte Lötprozesse sollen in miniaturisierten PCB-Anwendungen überzeugen.

Thematik: Allgemein | Neuheiten
HARTING AG & Co. KG
http://www.harting.com

Das könnte Sie auch interessieren