26. August 2013

Zusammenarbeit zwischen Pateo und Wind River

Wind River, Anbieter von embedded und mobile Software, arbeitet künftig mit Pateo zusammen, um IVI-Systeme (In-Vehicle Infotainment) mit dem Betriebssystem Android mit Schnittstellen für iOS-Geräte auszustatten. Pateo nutzt Wind River Connectivity Solution Accelerator for Android, um seine auf dem Betriebssystem Android basierenden IVI-Systeme mit einer Schnittstelle für den iPod auszustatten und den Besitzern von iOS-Geräten den Zugang zu Multimedia-Inhalten zu ermöglichen.

Pateo bietet Automotive-Technologien und Lösungen an. Dazu zählen intelligente und vernetzbare ‚Car Terminals‘ sowie Forschungs-&-Entwicklungs-Plattformen. Mit der Software von Wind River können externe Plattformen wie z.B. die zentrale IVI-Einheit eines Fahrzeugs das Verhalten von Zubehör annehmen und ermöglichen, auf im Fahrzeug angeschlossenen iOS-Geräten gespeicherte Inhalte abzuspielen und zu betrachen. Zusätzlich können Anwender auf einem von ihnen konfigurierbaren IVI-Home-Bildschirm Icons oft genutzter Apps dort ablegen, wo sie am häufigsten gebraucht werden. Unterstützt werden iOS-Geräte wie iPhone, iPad, iPad mini, iPod und iPod nano.

Ausgabe:
www.windriver.com

Das könnte Sie auch interessieren