Magenta Speaker: Telekom bringt eigenen Sprachassistenten

Magenta Speaker: Telekom bringt eigenen Sprachassistenten

Hallo Magenta! Siri und Alexa bekommen mit dem Smart Speaker der Deutschen Telekom eine Schwester aus Deutschland. Das Unternehmen hat den Assistenten gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Digitale Medientechnologie entwickelt. Mit dem stetig dazulernenden Sprachassistenten können vernetzte Geräte im eigenen Zuhause per Sprache bedient werden. So lässt sich beispielsweise das Fernsehangebot EntertainTV ohne Fernbedienung nutzen. Egal, ob der Sender gewechselt oder die Lautstärke verändert werden soll – Zuschauer müssen es nur aussprechen. Die Befehle werden 30 Tage gespeichert. Die Server befinden sich ausschließlich in Deutschland und unterliegen damit dem strengen deutschen Datenschutzrecht. Der offizielle Marktstart ist im Frühjahr 2018 geplant.

 

Deutsche Telekom AG

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige