Sicher vernetzen

Sicher vernetzen

internet lock. (Bild: infoteam Software AG)

(Bild: infoteam Software AG)

Infoteam Software zeigt das ganzheitliche und komponentenweise vorzertifizierte iFSC-Konzept (Infoteam Functional Safety Control Concept) für die Entwicklung funktional sicherer IoT-Systeme. Es fördert eine schnellere Time-to-Market bei gleichzeitiger Investitionssicherheit und setzt sich u.a. zusammen aus dem nach IEC61508:SIL3 TÜV-zertifizierten Prozessleitfaden iFSM (Infoteam Functional Safety Management), sicheren Systemkomponenten sowie FlexiSafe, einem IEC61131-3-Entwicklungswerkzeug. Gleichzeitig erlaubt es unter Berücksichtigung der IEC61508, komplexe Softwareentwicklungen auf definierte agile Einzelprojekte aufzuteilen. Für den Einsatz funktional sicherer Systeme im IoT-Umfeld ermöglicht das konzeptionelle Vorgehen bereits während der Entwicklung die effiziente Betrachtung der IT-Security nach ISO27043. So lassen sich alle Sicherheitsprozesse für Software in einer frühen Phase im Projekt steuern und effizient umsetzen.

|
Ausgabe:
infoteam Software AG
www.infoteam.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige