Webserver für alle Plattformen

Webserver für alle Plattformen

Der Emweb Server von Segger bietet eine einfache Möglichkeit, eine Benutzeroberfläche für jede Art von Gerät, Service oder Softwarekomponente bereitzustellen. Vollständig in C geschrieben, lässt sich Emweb Server problemlos in jede vorhandene Anwendung auf Embedded Systemen, Tablets / Mobiltelefonen mit Windows, Linux oder macOS integrieren.

 (Bild: Segger Microcontroller GmbH & Co.KG)

(Bild: Segger Microcontroller GmbH & Co.KG)

Emweb Server nutzt HTTP als Basis für eine nach Ressourcen und Anforderungen skalierbare Benutzeroberfläche. Von traditionellem HTML bis hin zu anspruchsvollen modernen Schnittstellen mit Javascript, Ajax, SSE, Websockets und mehr ist alles möglich. Das Gerät oder die Applikation mit Emweb Server Integration kann von jedem anderen System mit einem Webbrowser erreicht und konfiguriert werden. Der Entwicklungsaufwand der Benutzeroberfläche kann damit so reduziert werden, da dem Endkunden keine extra Anwendung für jede Plattform zur Verfügung gestellt werden muss. Eine über Emweb Server zur Verfügung gestellte Benutzeroberfläche kann auch von Geräten ohne Netzwerkschnittstellen wie Ethernet oder WiFi genutzt werden. Emweb Server bietet in Kombination mit Seggers IP-over-USB Technologie eine State-of-the-Art Lösung für USB-Geräte, die über eine universelle Benutzeroberfläche erreicht, konfiguriert und überwacht werden sollen. DieTechnik gibt dem Entwickler so die Möglichkeit eine portable Benutzeroberfläche zu entwerfen, die auf jedem Endgerät funktioniert. Selbst mit wenig Resourcen ausgestattete Single-Chip Microcontroller können mit emWeb Server moderne Benutzeroberflächen realisieren.

SEGGER Microcontroller GmbH & Co.KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.