Lesedauer: 2 min
18. März 2021
Robustes Edge Server Modul für Nutzfahrzeuge und mobile Maschinen
Bild: MicroSys Electronics GmbH

Microsys Electronics ergänzt sein Angebot an robusten System-on-Modules (SOM) der Embedded Edge Server Klasse um das Miriac MPX-LX2160A mit QorIQ Layerscape basiertem NXP LX2160A Prozessor. Das neue SOM ist für herausfordernde Einsatzbedingungen in Nutzfahrzeugen und mobilen Maschinen geeignet. Es bietet mit seinen 16-Arm-Cortex-A72-Cores die technologische Basis für signifikant gestiegene Performanceanforderungen für (AI) Edge Server Applikationen, Autonomes Fahren und Situational Awareness in Cobot-Applikationen. Zudem ist das Modul für den Einsatz in Functional Safety Applikationen geeignet. Typische Applikationen für das SOM finden sich vor allem in der V2X-Kommunikation wie z.B. in Edge-Servern in Zügen, Flugzeugen und Nutzfahrzeugen sowie in autonom fahrenden mobilen Maschinen. Weitere Anwendungsbereiche sind industrielle Rechenzentren im rauen Umfeld – von der IIoT-vernetzen, diskret fertigenden Fabrik mit smarten kollaborativen Industrierobotern bis hin zur Prozessindustrie und der Energiewirtschaft. Prozessorintegrierte Ethernet-Controller ermöglichen in diesen Anwendungsbereichen eine performante High-End Kommunikation mit bis zu 100GBit/s Ethernet und integriertem 116-GBit/s Layer 2 Ethernet Switching. Parallel dazu bietet das Modul einen effizienten Packet-Offload, um alle empfangenen Informationen auch parallel zu verarbeiten und darauf zu reagieren zu können: Die Kompressions-/Dekompressions-Engine bietet eine Datenrate von 100 Gbps und ist damit 5-mal schneller; die hardwarebasierte Verschlüsselungsleistung wurde um 67% beschleunigt. Die Vielzahl an PCIe 3.0 Schnittstellen mit x8 und x4 Lanes erlauben eine maximale Flexibilität bei schnellem Datendurchsatz.

MicroSys Electronics GmbH
http://www.microsys.de

Das könnte Sie auch interessieren

T-Systems und GFT kooperieren

T-Systems und GFT kooperieren

Im Rahmen einer Partnerschaft wollen T-Systems und GFT gemeinsame Lösungen für die Fertigungsindustrie anbieten, mit denen Fehler in der Produktion schneller erkannt werden können.