Schukat-Highlights auf der Embedded World 2019

Schukat-Highlights auf der Embedded World 2019

(Bild: Schukat Electronic Vertriebs GmbH)

Auf der Embedded World 2019 (26.-28. Februar in Nürnberg) präsentiert Schukat Electronic Highlight-Produkte aus den Bereichen Stromversorgungen, Lüfter, elektromechanische Komponenten und Displays.

 (Bild: Schukat electronic Vertriebs GmbH)

(Bild: Schukat Electronic Vertriebs GmbH)

Dank des neu gebauten Logistikzentrums, das bereits in Vollbetrieb gegangen ist, wird das Unternehmen künftig noch mehr Artikel bevorraten können und sein Produktportfolio weiter ausbauen. Die Fokusprodukte des Herstellers umfassen die Tischnetzteile GST und GSM von 6 bis 280W mit globalen Zertifizierungen, die kompakten On-Board-Netzteile der Serien IRM, MPM und MFM von 1 bis 60W sowie die hocheffizienten Open-Frame-Netzteile der EPS-, EPP- und RPS-Serien von 15 bis 500W. Von Recom präsentiert der Distributor die äußerst kompakten und EN60335-konformen AC/DC-On-Board-Netzteile der Serien RAC-SK von 1 bis 20W. Im Bereich Lüfter präsentiert Schukat die leistungsfähigen passiven und aktiven Kühlmodule von Sunon, die sich auch kundenspezifisch fertigen lassen. Im Fokus der passiven und elektromechanischen Komponenten stehen die Kühlkörper des Herstellers MechaTronix. Das Segment der Grafik-Displays umfasst bei Schukat die gesamte Produktpalette der Hersteller Display Elektronik, Electronic Assembly und Evervision mit rund 500 verschiedenen Typen ab Lager. Zu den Neuheiten zählen aktuelle TFT-Displays von Display Elektronik, die wahlweise mit analogem oder kapazitivem Touch-Panel erhältlich sind, sowie stromsparende E-Paper-Anzeigen und OLED-Displays.

|
Ausgabe:
Schukat electronic Vertriebs GmbH
www.schukat.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron
Bild: Kontron
Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Industrial Rackmount-Systeme für anspruchsvolle industrielle Anwendungen

Der Technologiepartner Kontron des Unternehmens Aaronn Electronic setzt eine Reihe von leistungsverbessernden Upgrades für die KISS V4 ADL-Familie um: Ab sofort sollen die Industrial Rackmount-Systeme im 1U-, 2U- und 4U-Format mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Motherboards auf Basis der aktuellsten Intel-Core-Prozessoren der 12. Generation ausgestattet werden und so mit mehr Leistung, erhöhter Ausfallsicherheit und besserer Energieeffizienz aufwarten.