Lesedauer: 1 min
22. Juli 2021
Cloud-native Plattform für gesamten Lebenszyklus intelligenter Systeme

Wind River, Anbieter von Software für intelligente Systeme, stellt die neue Version von Wind River Studio vor. Wind River Studio ist die erste Cloud-native Plattform für die Entwicklung, Bereitstellung, den Betrieb und die Wartung intelligenter Systeme – von Endgeräten bis zu Cloud-Lösungen. Durch die nahtlose Integration von Technologien wie Far-Edge-Cloud-Computing, Datenanalyse, Sicherheitsfunktionen, 5G sowie künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning (ML), soll Wind River Studio Verbesserungen in den Bereichen Produktivität sowie Agilität ermöglichen und zudem die Time-to-Market beschleunigen. „Wind River Studio bietet eine flexible, kollaborative und an Cloud-native Umgebungen angepasste Plattform, die die dynamischen Automatisierungsanforderungen rund um die intelligenten Systeme der Zukunft erfüllt und den kompletten Lebenszyklus der Systeme unterstützt“, erklärt Kevin Dallas, Präsident und CEO von Wind River. Die neue Version enthält verbesserte Automatisierungsfunktionen, um die Arbeitsgeschwindigkeit von Softwareteams zu beschleunigen, die vernetzte intelligente Systeme entwickeln. Dazu gehören Systeme mit Lieferdrohnen genauso wie die Weiterentwicklung autonomer Fahrzeuge und Industrieroboter. Die mit neuen Funktionen erweiterte Plattform bietet anpassbare Automatisierungspipelines sowie die Integration mit häufig verwendeten Automatisierungstools.

Thematik: Lösungen | Neuheiten
Wind River S.A.R.L.
http://www.windriver.com

Das könnte Sie auch interessieren